Unsere aktuellen Seminarangebote

NH3 - Seminar: Notfallübungen bei Ammoniak-Leckagen (15. - 17.4.2020)

Betreiber von genehmigungsbedürftigen Anlagen, deren Füllgewicht die Grenzmengen nach Bundes-Immissions-Schutzgesetz überschreiten, sind verpflichtet, regelmäßige Einweisungen sowohl nach Störfall-Verordnung als auch nach den Grundpflichten des § 5 BImSchG durchzuführen.
Neben Unterweisungen in die Anlagentechnik und die primäre Sicherheitsausrüstung sollen auch mögliche Betriebsstörungen in die Betrachtung mit einbezogen werden.
Zur Erfüllung dieser Grundpflichten haben wir ein Seminar konzipiert, welches in der vorgestellten Form einmalig in Deutschland ist. Es besteht für die Teilnehmer die Gelegenheit, beim praktischen Umgang mit Ammoniak das Verhalten dieses Stoffes in Freisetzungsversuchen zu beobachten und bei Störungen Eingriffe zu proben und den Umgang unter realistischen Voraussetzungen zu üben. Da solche Genehmigungen in Deutschland nicht existieren, haben wir mit unseren schwedischen und dänischen Partnern dieses Seminar in dem Survival Trainingscentrum der Firma RelyOn Nutec in Esbjerg vorbereitet.
Dieser Lehrgang berücksichtigt ausschließlich stofftypische Freisetzungen, um die Anforderung an Begrenzungen von Störfallauswirkungen nach § 5 Störfall-Verordnung zu erfüllen.
Neben dem offiziellen Workshop besteht in den Abendveranstaltungen hinreichend Gelegenheit, das Thema Sicherheit mit den Referenten zu diskutieren.
Wir würden uns freuen, Sie bei diesem Seminar begrüßen zu können.

pdfDownload Flyer [HIER Klicken]

Termin- / Seminarbuchung